ÜBER UNS

Breitenfurter Jagdklub und Breitenfurter Jagdhornbläser

1987
Gründung des Breitenfurter Jagdklubs, heute 120 Mitglieder, davon 86 Jägerinnen und Jäger mit dem Obmann MR Dr. Franz Hahn.

1988
Erster Auftritt der Breitenfurter Jagdhornbläser (damals zu dritt) anlässlich einer Geburtstagsfeier eines Klubmitgliedes. Zurzeit sind es 17 Bläserinnen und Bläser unter der Leitung von MSD Harald Stahara.

1993
Erste Teilnahme an einem Wettbewerb in Retz, NÖ. Die Breitenfurter Jagdhornbläser eroberten auf Anhieb den sehr guten 6. Platz (Silbermedaille).

1999
Erstmaliger Antritt bei einem "Es"-Horn-Wettbewerb. Damals wurde das erste Antreten mit dem 14. Rang und einer Goldmedaille belohnt

2004
Erster Sieg in der Leistungsgruppe "A", in der Stimmung B, bei einem NÖ. Bläserwettbewerb in Waidhofen a/d Ybbs.

2006
Bei der Europameisterschaft im Jagdhornblasen in Horsens / Dänemark, konnten wir in der Stimmung „B“ den 2. Platz und in der Stimmung „Es“ den fantastischen 3. Platz belegen.

2009
Sieg beim Internationalen, als Europameisterschaft ausgeschriebenen 40. NÖ Jagdhornbläser-Wettbewerb in Schloss Hof. [mehr...]

2010

Sieg beim Internationalen, als Europameisterschaft ausgeschriebenen Jagdhornbläser-Wettbewerb in der Kulturhauptstadt des Jahres 2010: Pecs / Ungarn in der Stimmung „B“ und 2.Platz in der Stimmung „ES“

2011, 2012 und 2013

Unsere Bläsergruppe konnte in Serie die niederösterreichische Landesmeisterschaft im Jagdhornblasen der Stimmung „B“ gewinnen.

2014

2.Platz beim Internationalen NÖ. Bläserwettbewerb in Zeillern / NÖ in der Stimmung „B“ hinter den hervorragenden Bläsern aus Windhag.


2015 und 2016

Konnten die Breitenfurter Jagdhornbläser wieder den Landesmeistertitel in der Stimmung „B“ nach Breitenfurt holen.


2018

Auch in diesem Jahr waren wir ex aequo mit den Bläsern aus St.Ägyd erfolgreich.

Wettbewerbe der Jagdhornbläsergruppe
Jahr Bewerb in Platz / Medaille in  Medaille
    "B" "Es"
1993 Retz / LG B. 6., Silber6., Silber Silber
1994 Melk 8., Gold8., Gold Gold
1995 Ulmerfeld 11., Gold11., Gold Gold
1996 Mürzzuschlag 6., Gold6., Gold Gold
1997 Laa a.d.Thaya 9., Gold9., Gold Gold
1998 St. Florian 7., Gold7., Gold Gold
  Gr. Siegharts 8., Gold8., Gold Gold
1999 Grafenegg 9., Gold9., Gold 14., Gold14., Gold 2x Gold
2000 Windhag 6., Gold6., Gold 8., Silber8., Silber 1x Gold, 1x Silber
2001 Ferlach 2., Gold2., Gold 9., Gold9., Gold 2x Gold
  Mank 5., Gold5., Gold 12., Gold12., Gold 2x Gold
2002 Oberwölbling 2., Gold2., Gold Gold
  Lavant 6., Gold6., Gold 6., Gold6., Gold 2x Gold
2003 St. Florian 3., Gold3., Gold 9., Gold9., Gold 2x Gold
2004 Waidhofen/Ybbs 1., Gold1., Gold 6., Gold6., Gold 2x Gold
2005 Vojnik Slo.
3., Gold3., Gold 4., Gold4., Gold 2x Gold
  Pugstall/Erlauf 2., Gold Gold
2006 Schrems 1., Gold Gold
Horsens Dk.
2. 3. 1x Silber, 1x Bronze
2007 Mürzzuschlag 1., Gold 9., Gold 2x Gold
Staatz 3., Gold   Gold
2008 Pernegg 1., Gold   Gold
St. Florian 2., Gold 8., Gold 2x Gold
2009 Schloßhof 1., Gold 7. Gold 2x Gold
2010 Pecs Ungarn 1., Gold 2., Gold 2x Gold
2011 Seebenstein 1., Gold 2., Gold 2x Gold
2012 Götzendorf 1., Gold   Gold
2013 Pulkau 1., Gold   Gold
2014 Zeillern 2., Gold   Gold
2015 St.Leonhard a.F./Ruprechtsh. 1., Gold   Gold
2016 Neuhofen a/d Ybbs 1., Gold    Gold
2017
St.Georgen ob Murau 1., Gold
   Gold
2018 Hafnerbach 1., Gold    Gold
  Summe aller Wettbewerbe 32 15 47
Summe aller Medaillen 31 Gold, 1 Silber 14 Gold, 1 Silber 45 Gold, 2 Silber

Bem.: Anderes Wertungssystem:
1.Platz Gold, 2.Platz Silber, 3. Platz Bronze  
    1.Platz Gold 
    2.Platz Silber 
    3. Platz Bronze 

 

 

 

In Österreich war die Bläsergruppe bei Wettbewerben in Niederösterreich, Oberösterreich, Kärnten, der Steiermark und in Tirol erfolgreich. Auch im Ausland wurde an zahlreichen Veranstaltungen teilgenommen. Ein Auftritt im ungarischen Fernsehen in Baja, die internationalen Wettbewerbe in Vojnik – Slowenien und in der Kulturhauptstadt Pecs - Ungarn, die Europameisterschaft im Jagdhornblasen in Horsens - Dänemark und auch der ungarische Landesjägertag in Keszthely brachten große Erfolge.

Die Teilnahme am Konzert der Jagdhornbläser im Festspielhaus in St. Pölten ist schon seit vielen Jahren ein Beweis der guten Leistungen der Gruppe.
Bis zu 40 Veranstaltungen werden jährlich musikalisch begleitet und gestaltet: Bezirks -und Landesjägertage, Erntedank -und Hubertusmessen zuletzt im Stephansdom zu Wien, Jubiläen, Hochzeiten, Konzerte wie das Arkadenhofkonzert für Jagdhornbläser im Rathaus in Wien, Bälle, etc.

Bisher wurden 3 CD´s „Hörnerklang aus dem Wienerwald“ produziert, die letzte aus dem Jahr 2017 mit der gemischten Gruppe in der Stimmung „B“, der Parforcehorngruppe in der Stimmung „ES“ und der Tanzmusik „Dreschflegl-Musi“ und den „Alphornbläsern Breitenfurt“. Alle CD´s sind über unsere Homepage: www.breitenfurter-jagdklub.at erhältlich.

Der Klub richtet regelmäßig Feste wie einen Silvester-Sekt-Empfang und eine Sonnwendfeier bei unserem Hubertuskreuz und ein uriges „Stadlfest“ Ende Juni sowie eine Klubreise im Frühjahr aus. Höhepunkt im Herbst ist unserer Hubertusball in Breitenfurt im November.

In Anerkennung der Leistungen der Jagdhornbläser wurden die Mitglieder der Jagdhornbläsergruppe 2004 mit der silbernen Ehrenplakette für Verdienste um die Marktgemeinde Breitenfurt ausgezeichnet.

Breitenfurt ist eine Gemeinde direkt an der südwestlichen Stadtgrenze von Wien im Bezirk Mödling mit dzt. 5700 Einwohnern. Sehenswert ist im Westteil von Breitenfurt die kleine Barockkirche St.Johann Nepomuk, die der Rest einer ehemaligen Schlossanlage von Gregor Kirchner, einem Berater von Kaiserin Maria Theresia, ist.

20 Jahre Breitenfurter Jagdhornbläser!

 

24. April 1987
Gründung des Breitenfurter Jagdklubs!

1988
Erster Auftritt der Breitenfurter Jagdhornbläser anlässlich einer Geburtstagsfeier eines Clubmitgliedes.

19. Juni 1993
Erste Teilnahme an einem Wettbewerb in Retz, NÖ. Eroberten auf Anhieb den sehr guten 6. Platz (Silber).
 

22. Mai 1999
Erstmaliger Antritt beim "Es"-Horn-Wettbewerb. Damals wurde das erste Antreten mit dem 14. Rang, einer Goldmedaille belohnt

23. Mai 2009
Sieg des Internationalen, als Europameisterschaft ausgeschriebenen 40. NÖ Jagdhornbläser-Wettbewerb in Schloss Hof. [mehr...]

Ingesamt haben die Breitenfurter Jagdhornbläser in beiden Stimmungen, Es und B, an 38 nationalen und internationalen Jagdhornbläserwettbewerben teilgenommen und 36x Gold- und  2x eine Silbermedaille gewonnen. 6x wurden die Wettbewerbe gewonnen, 6x ein 2. Platz und 3x ein 3. Platz erreicht.

Eine kleine Tabelle der letzten Jahre sehen Sie unten stehend:

            Wettbewerbe der Jagdhornbläsergruppe

Jahr

Bewerb in

                      Platz / Medaille in

Medaille

"B"

"Es"

1993

Retz / LG B.

6., Silber

Silber

1994

Melk

8., Gold

Gold

1995

Ulmerfeld

11., Gold

Gold

1996

Mürzzuschlag

6., Gold

Gold

1997

Laa a.d.Thaya

9., Gold

Gold

1998

St. Florian

7., Gold

Gold

Gr. Siegharts

8., Gold

Gold

1999

Grafenegg

9., Gold

14., Gold

2x Gold

2000

Windhag

6., Gold

8., Silber

1x Gold, 1x Silber

2001

Ferlach

2., Gold

9., Gold

2x Gold

Mank

5., Gold

12., Gold

2x Gold

2002

Oberwölbling

2., Gold

Gold

Lavant

6., Gold

6., Gold

2x Gold

2003

St. Florian

3., Gold

9., Gold

2x Gold

2004

Waidhofen/Ybbs

1., Gold

6., Gold

2x Gold

2005

Vojnik

3., Gold

4., Gold

2x Gold

Pugstall/Erlauf

2., Gold

Gold

2006

Schrems

1., Gold

Gold

Horsens

2.

3.

1x Silber, 1x Bronze

2007

Mürzzuschlag

1., Gold

9., Gold

2x Gold

Staatz

3., Gold

1x Gold

2008

Pernegg

1., Gold

1x Gold

St. Florian

2., Gold

8., Gold

2x Gold

2009

Schloßhof

1., Gold

7. Gold

2x Gold

2010

Pecs/Ungarn

1., Gold

2., Gold

2x Gold

 

Summe aller Wettbewerbe

24

14

38

 

Summe aller Medaillen

23 Gold, 1 Silber

13 Gold, 1 Silber

36 Gold, 2 Silber

International war die Bläsergruppe bei Wettbewerben in Kärnten, der Steiermark und in Tirol erfolgreich. Auch im Ausland wurde an zahlreichen Veranstaltungen teilgenommen. Ein Auftritt im ungarischen Fernsehen in Baja, der internationale Wettbewerb in Vojnik - Slowenien, die Europameisterschaft im Jagdhornblasen in Horsens - Dänemark und auch der ungarische Landesjägertag in Keszthely brachten große Erfolge.

Die jährliche Teilnahme am Konzert der Jagdhornbläser im Festspielhaus in St. Pölten ist schon seit vielen Jahren in ununterbrochener Reihenfolge ein Beweis der guten Leistung der Gruppe.
Bis zu 40 Veranstaltungen werden jährlich musikalisch umrahmt, ob bei Messen, Jubiläen, Hochzeiten, Konzerten, Bällen, etc.

Die Anerkennung der Leistung jedes Jagdhornbläsers wurde 2004 mit der silbernen Ehrenplakette für Verdienste um die Marktgemeinde Breitenfurt ausgezeichnet.